Blasorchester TSV Braunshardt

Aus Spaß an der Musik !



Der Dirigent des Blasorchesters: Daniel Reiter

 


Daniel Reiter (*1972 in Bernkastel-Kues/RLP) kann auf eine vielseitige musikalische Ausbildung zurückgreifen.

Zunächst studierte er Diplom-Instrumentalpädagogik mit dem Hauptfach Trompete an der Johannes-Guten-berg-Universität Mainz (heute Hochschule für Musik Mainz). Darauf aufbauend schloss sich ein künstlerischer Studiengang an (Diplom-Orchestermusik).

Nach mehrjähriger Erfahrung als Instrumentalist in ambitionierten sinfonischen Blasorchestern (Bläserphilharmonie Süd West, Deutsche Bläserphilharmonie) und ersten Dirigierkursen (u.a. bei Jan van der Roost und Jan Cober, später auch Douglas Bostock) intensivierte er seine Tätigkeiten im Bereich Blasorchesterleitung durch ein Dirigierstudium am Konservatorium Maastricht bei Professor Jan Cober.

In den vergangenen Jahren gehörten erfolgreiche Teilnahmen an Wertungsspielen mit den Orchestern aus Bolanden/Pfalz und Bingen-Sponsheim genauso zu seinen Aktivitäten wie die  Uraufführung der Auftragskomposition „Tore der Sonne“ von Rolf Rudin durch das Kreisjugendorchester Donnersbergkreis.

Daniel Reiter ist als Dozent für Blechbläsermethodik gefragter Gast bei Orchestern in Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg, so z. B. beim Landesjugendblasorchester Rheinland-Pfalz.